Gelegen am Oslofjord, hat sich Oslo zu einer modernen und attraktiven Metropole des Landes mit 650.000 Einwohnern entwickelt. Seit 1814 ist Oslo die Hauptstadt von Norwegen. Zu dieser Zeit erlangte das Land seine Unabhängigkeit von Dänemark. Die internationale City gehört heute zu den am schnellsten wachsenden Hauptstädten Europas und beherbergt die größte Universität Norwegens. Oslo - eine Stadt für Entdecker.