MUSIKFEST ERZGEBIRGE

Hohe Kunst - tief verwurzelt

MUSIKFEST ERZGEBIRGE.
MUSIKGENUSS.
HOHE KUNST -
TIEF VERWURZELT.
NATUR UND KULTUR.

Das Musikfest Erzgebirge lockt mit »Sachsens Glanz« auch 2022 wieder Spitzeninterpreten ins Erzgebirge! „Das Bekenntnis zur Hochkultur, tief verwurzelt im Erzgebirge, das ist die Triebkraft, die unsere Region und ihre Kultur beim Musikfest Erzgebirge seit 2010 erstrahlen lässt. 2022 soll es auch endlich wieder ein Musizieren ohne Abstände und mit vollen Kirchen und Konzertsälen geben. Das wird uns ein Gefühl der Normalität und der Lebensfreude zurückbringen. Feiern wir das Aufleben der Musik mit einem glanzvollen Musikfest-Jahrgang“, so der Prof. Hans-Christoph Rademann, Intendant des Musikfestes.

ICH BIN DANN MAL KURZ WEG ...

Urlaub in der Kulturregion Erzgebirge

Natur & Kultur

Idyllische Landschaften, einmalige Flusstäler und malerische Ortschaften entlang der deutsch-tschechischen Grenze haben ihren Ursprung in der mehr als 800-jährigen Bergbaugeschichte, der das Erzgebirge seinen Reichtum, seinen Namen und seine wirtschaftliche Bedeutung verdankt. Seit Juli 2019 steht die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Die Welterbestätte setzt sich aus 17 sächsischen und fünf tschechischen Bestandteilen zusammen. Nur in der Verbindung aller Bestandteile liegt der außergewöhnliche universelle Wert begründet. Sie repräsentieren das bergbauhistorische Erbe der Region – stellvertretend für viele weitere Sachzeugen des Bergbaus. Besuchen Sie während des Musikfestes Erzgebirge die Orte Marienberg, Schwarzenberg, Annaberg-Buchholz, Freiberg und Schneeberg, erwandern Sie unsere Natur und begegnen Sie unserem kulturrellen Leben.

NATUR & KULTUR. MUSIKGENUSS 
IN DER ERZGEBIRGSREGION.
UNESCO-WELTERBE.

MONTANREGION.
GELEBTES HANDWERK
UND BRAUCHTUM.

FASZINATION BERGBAU.
HISTORISCHE
KIRCHEN UND SCHLÖSSER. SPIELSTÄTTEN DES
MUSIKFESTES ERZGEBIRGE.
KOMBI-URLAUB.

MUSIKFEST ERZGEBIRGE.
KLASSISCHE MUSIKERLEBNISSE.
GRANDIOSE
KIRCHENBAUTEN.
SILBERMANNORGEL.
INTERNATIONALE SOLISTEN

UND CHÖRE.
DRESDNER KAMMERCHOR.
IMPESSIONEN
EINER ENTWICKLUNG.

Hohe Kunst, tief verwurzelt – unter diesem Leitgedanken steht seit der Gründung im Jahre 2008 das Musikfestes Erzgebirge.


Weltbekannte Künstler aus zahlreichen europäischen Ländern folgten seit der Gründung des Musikfest Erzgebirge der Einladung des Intendanten Hans-Christoph Rademann in dessen Heimat.


Seither vermittelten Solisten und Chöre in unterschiedlichsten Formaten und Konzertveranstaltungen in  grandiosen Kirchenbauten nachhaltige klassische Musikerlebnisse.