Von Polarlichtern
bis zum Weihnachtswunder -
mit Tallink Silja ins Winterwonderland

Der Herbst ist da! In diesen Wochen lassen sich die Polarlichter in Schweden und Finnland besonders gut beobachten – und auch die Adventszeit ist zum Greifen nah. Aus allen Fenstern strahlt eine gemütliche Wärme und der Duft von Glögg liegt in der Luft, die Vorweihnachtszeit in Skandinavien hat etwas Magisches – und Tallink Silja lässt diesen Traum Wirklichkeit werden. Egal ob vom Weihnachtsmarkt in Tallinn zum Schlittschuhlaufen nach Helsinki oder vom Adventssingen in Stockholm zum Plätzchenbacken nach Turku – mit Tallink Silja entdecken alle Reisenden die schönsten Weihnachtsmetropolen Skandinaviens und des Baltikums.

Santa Claus ist an Bord

Was gibt es gemütlicheres, als drinnen eine heiße Schokolade zu trinken, während es draußen eisig kalt ist? Auch in den Wintermonaten steuert das finnisch-estnische Fährunternehmen Tallink Silja mit seiner Flotte sechs Häfen in drei Ländern an. Eine Schiffsreise zwischen endlos wirkenden Eisschollen hat nicht nur etwas Mystisches, hier werden außerdem Wintermärchen wahr – das hat sich auch der Weihnachtsmann gedacht, denn Tallink Silja ist der „Official Sea Carrier of Santa Claus“. Soviel darf verraten werden: Zwischen dem 1. und 24. Dezember können sich alle Reisenden auf kleine und große Überraschungen an Bord freuen.

Aurora Boralis

 Doch auch neben dem Nikolaus, Weihnachtsengeln und Co. gibt es in der Adventszeit zahlreiche unvergessliche Eindrücke zu gewinnen. Alle Tallink-Silja-Schiffe sind Eisbrecher, sie kommen mühelos durch die zentimeterdicken Eisschichten. Links und rechts ziehen die schneebedeckten nordischen Schäreninseln vorbei, während sich die Wintersonne in farbenfrohen Mosaiken im Eis widerspiegelt. An manchen Tagen bietet sich den Reisenden zudem ein unvergessliches Naturschauspiel: Wer Glück hat, erspäht in weiter Ferne „Aurora Borealis“ – das farbenprächtige Polarlicht.

Happy Birtday Megastar

Die Megstar feiert ihren 5. Geburtstag

Tallink Siljas bis dato jüngstes Schiff Megastar, das täglich auf der Strecke Tallinn-Helsinki unterwegs ist, feiert diese Woche sein fünfjähriges Jubiläum als Mitglied der Unternehmensflotte.

Die Megastar kam am 25. Januar 2017 in Tallinn an, hatte ihre erste offizielle Fahrt am 27. Januar 2017 und wurde am 29. Januar 2017 offiziell auf der Route Tallinn-Helsinki in Betrieb genommen.

Lesen Sie mehr: www.tallinksilja.de

ERLEBE DEN FINNISCHEN KULTURSOMMER MIT TALLINK SILJA

Der finnische Sommer eröffnet Raume für Sinnlichkeit & Lebensfreude, Kreativität & Fantasie. Die coolen und leidenschaftlichen Nordlichter zeigen, was sie zu bieten haben − jenseits von Mökki, Sauna, Elchen, Seen und Wäldern. Folk vom Feinsten, Jazz und Tango, Klassik und schönen Stimmen. Taucht ein in die Natur- und Kulturlandschaft – erlebe  einen wunderbaren und erholsamen Kultursommer in Finnland.

OPERNFESTSPIELE SAVONLINNA

Festivalleiter Jan Strandholm: ”Gastspiele ausländischer Opern in Savonlinna und die Zusammenarbeit mit anderen Opernhäusern stärken unsere Position und sind unser Aushängeschild in der Welt. Der „exotische“ Ruf des Festivals lockt jährlich tausende ausländische Opernfreunde nach Savonlinna”, stellt Strandholm fest und fügt hinzu: „Die Savonlinna Opernfestspiele – das sind nicht nur…

 

Nordic by Nature & Culture: Die mittelalterliche Burg Olavinlinna, die Opernfestspiele in Savonlinna, die Holzkirche von Kerimäki, das Saimaa-Seengebiet und der Landücken Punkaharju, das Kunstmuseum Retretti, das Fortmuseum Luosto sowie das orthodoxe Kloster Valamo.

KUHMO CHAMBER MUSIC FESTIVAL

Eine Erfolgstory. Seit über 50 Jahren erobern die Kammermusik und begnadete Kammermusiker das in der ostfinnischen Region Kainuu gelegene Kuhmo. »Ein meisterhaft gestaltetes Programm, unvergessliche Konzerte sowie die Schönheit der Natur und die weißen Nächte öffnen die Sinne für höchste Genüsse«, so Sari Rusanen.

Nordic by Nature & Culture: Kuhmo, zentral gelegener Ort in der Landschaft Wild Taiga. Die Region Wild Taiga ist geprägt von uralten Nadelwäldern, kristallklaren Seen und rauschenden Flüssen. Mysteriös – die stillen Menschen von Suomussalmi:
The silent People.
 

 

MUSIK FESTIVAL MIKKELI

Inmitten der faszinierenden Saimaa-Seenlandschaft befinden sich die Städte Savonlinna und Mikkeli – zwei international bekannte kulturelle Zentren, bekannt geworden durch die Opernfestspiele in Savonlinna und das Gergiev Musik Festival in Mikkeli, Region Savo. Valery Gergiev gastiert auch im finnischen Musiksommer 2022 mit dem Mariinsky Theatre Symphony Orchester…

 

Valeri Gergiev ist russischer Dirigent und künstlerischer und Generaldirektor des Mariinsky-Theaters in St. Petersburg. Als einer der bekanntesten Dirigenten der Welt arbeitet er auch mit dem Rotterdam Philharmonic, dem Orchester der New Yorker Metropolitan Opera und dem London Symphony Orchestra zusammen.

 

Nordic by Nature & Culture: Das Kunstzentrum Salmela im kulturhistorisch wertvollem Dorfmilieu von Mäntyharju,
das Pfarrhaus Kenkävero.

Tango Festival.
Seinäjoki.

Wenn im Juli in Seinäjoki anlässlich des Tangomarktes zum Finnischen Tango aufgespielt wird, können Einheimische wie Besucher sich den Klängen dieses besonderen Tanzvergnügens nicht entziehen – Seinäjoki klingt und tanzt.

FINNLAND –
KLEINE GROSSMACHT  DER MUSIK

Die Sibelius-Akademie in Helsinki setzt als führende Musikhochschule des Landes Standards. Auch die junge Musikszene Finnlands ist international präsent wie nie: Finnland, eine Musiknation. Wir präsentieren aktuell: Milla Villjama und Johanna Juhola.


Milla Viljamaa. Als Künstlerin bewegt sie sich in vielen Genres, vom finnischen Tango, über Rock, Pop, Kammermusik bis hin zu Theater, Oper, Ballett und natürlich Folkmusik. Seit vielen Jahren spielt Milla im Duo mit der Akkordeonistin Johanna Juhola.

Sie spielt gleichzeitig expressiv und lyrisch. Vielleicht liegt das am Tango, der ihr sehr nahe steht. Oder wie sie sagt: „Der finnische Tango hat schöne und in der Regel traurige Melodien, und die Texte sind faszinierend und poetisch.“


Johanna Juhola. Als charismatische und verspielte Akkordeonistin erschafft Johanna Juhola eine zauberhafte Klangwelt, die die Tangohallen Buenos Aires‘ mit den düsteren finnischen Wäldern vermischt. Geprägt von melancholischer Nostalgie und erhebender Ausgelassenheit bildet Johannas Musik eine einzigartige Mischung aus gegenwärtigem Tango und origineller Electronica.

Maria Kallaniemie.
Finnische Accordeonistin.

Maria Kalaniemi. Klassisch ausgebildet erlangte sie ihre Bekanntheit durch die Folklore. Sie studierte Klassik und Folk an der Sibelius Akademie in Helsinki. Peter Bickel: »An Bekanntheit mag sie dem Argentinier Astor Piazzola noch nachstehen, nicht jedoch an Virtuosität und musikalischer Ausdruckskraft. Seit 1987 veröffentlicht die finnische Akkordeonistin Maria Kalaniemi Alben – sowohl mit den Gruppen Niekku, Helsinki Melodeon Ladies und Accordion Tribe als auch mit ihrer eigenen Formation Aldargaz oder komplett im Alleingang.

Maria has released many albums with many ensembles including the international accordion collective Accordion Tribe. Maria has toured and performed throughout Europe, USA, Canada and Japan. Her newest album, Åkerö, released December 2011, is the second duo album with Timo Alakotila. Her previous album Vilda Rosor „Wild Roses“, a collection of Finnish-Swedish songs, was released in Finland in October 2010.

In der idyllischen finnischen Landschaft von Kuusamo liegt das Studiorestaurant Tundra. Ein Besuch bei Jarmo Pitkänen – Ceramicartist und Chef de cuisine – ermöglicht Ihnen besondere kulinarische und ästhetische Erfahrungen. Hier im Studiorestaurant Tundra bietet Jarmo Pitkänen Ihnen eine nachhaltige kulinarische Pause an, bei der Sie mehrere Gourmetgerichte genießen, die aus den besten lokalen Zutaten der Saison zubereitet werden.


Nordic by Nature & Culture: Kennenlernen der Fauna und Flora der näheren Umgebung, Wandern im Oulanka Nationalpark, Canoeing im Oulanka River, Fliegenfischen im Kitkasee, Besuch einer Rentierfarm, Besuch des Hannu Hautala Fotozentrums, Flore und Fauna Finnlands, rustikale und moderne Chalets Oivangin Lomakartano, Rukan Salonki und Isokenkaisten Klubi.


Fotografien innerhalb dieser Präsentation: Johanna Johula, Kuhmo Chamber Music Festival, Maria Kallaniemi, Milla Viljamaa,  Oivangin Lomakartano, Opernfestspiele Savonlinna, Studio Restaurant Tundra, Tallink Silja Reederei.

STUDIORESTAURANT TUNDRA KUUSAMO