Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Helsinki, Metropolregion mit rund 1,4 Millionen Einwohner – lebendig und cool. Geprägt durch einen nordischen Lebensstil, einer interessanten und vielseitien Food-Szene, beeindruckendem Design und abwechslungsreicher Architektur sowie architektonischen Stilrichtungen vom Klassizismus bis hin zur Jugendstil-Architektur der finnischen Nationalromantik im 20. Jahrhundert. Der finnische Jugendstil bezog seine Inspiration und Einflüsse größtenteils aus dem Kalevala, dem finnischen Nationalepos.

Ob gepflegte öffentliche Saunen, der Sea-Pool Allas, die Zentralbibliothek Oodi, der Dom, die Uspensky-Kathedrale und die Universitätsbibliothek, ob Design-Shops, Cafés, Bars und Restaurants, Ausflüge in die Schärenwelt und in das Umland, ein Besuch der Markthalle, der Besuch der geschichtsträchtigen Festung Suomenlinna oder der Finnlandia-Hall, Entdeckungen im Heimatmuseum Seurasaari oder im Sibeliuspark, der Geschmack des Nordens ist überall zu finden – Helsinki lebt und atmet zu jeder Jahreszeit. Und wenn noch Zeit bleibt: Nutzen Sie die einmalige geografische Lage Helsinkis zu Kurztrips in die Sommerstadt Porvoo, nach St. Petersburg oder Tallinn.

Helsinki, Metropolregion mit rund 1,4 Millionen Einwohner – lebendig und cool. Geprägt durch einen nordischen Lebensstil, einer interessanten und vielseitien Food-Szene, beeindruckendem Design und abwechslungsreicher Architektur sowie architektonischen Stilrichtungen vom Klassizismus bis hin zur Jugendstil-Architektur der finnischen Nationalromantik im 20. Jahrhundert. Der finnische Jugendstil bezog seine Inspiration und Einflüsse größtenteils aus dem Kalevala, dem finnischen Nationalepos.